Gehirnimplantat

Gespeichert von Erik Wegner am/um Fr., 01.03.2013 - 21:22
Aufmacherbild
Der Artikel »Hirn mit Netzwerkanschluss« beschreibt, dass Wissenschaftler Impulse in ein Rattengehirn injizieren können, die die Laborratten zu bestimmten Tätigkeiten bringen. Durch Belohnung bei richtigem Verhalten konnte die Erfolgsquote gesteigert werden. Das erinnert mich an die Szene in »Die nackte Kanone«, in der Menschen (nach Hypnose) durch einen externen Impuls zur Mordwaffe werden.

Einsortiert unter