SSL/TLS ist kaputt (mal wieder)

Gespeichert von Erik Wegner am/um Do, 14.03.2013 - 21:24
Aufmacherbild
Und wieder ist eine Schwachstelle gefunden im SSL/TLS-Verfahren, dass vom Webmailer bis zum Online-Banking unsere Kommunikation im Internet absichern soll. Jeder Internetbenutzer muss verstehen, was das bedeutet, wenn ihm sein Browser bei einer https-Adresse sagt, dies sei nicht die Internetseite, die erwartet wurde, oder "Dem Zertifikat wird nicht vertraut, weil es vom Aussteller selbst signiert wurde". Der Artikel der Mozilla-Stiftung gibt einen ersten Einstieg in die Materie. Besser als Wikipedia.

Einsortiert unter