Enttäuschend – nochmal vier Jahre Merkel

Gespeichert von Erik Wegner am/um So., 22.09.2013 - 21:20
Aufmacherbild
Nach den ersten Hochrechnungen müssen wir nochmal 4 Jahre mit Frau Merkel leben. Das finde ich extrem enttäuschend. Nach meinem Einsatz als Wahlhelfer war ich live dabei, welche Wähler den Weg zur Urne fanden. Nach der aktuellen Hochrechnung für meinen Wahlkreis sind die Wähler der CDU weit vorn. Und das kann ich nicht nachvollziehen. Warum wählen die Leute die CDU, wenn sie die Person Angela Merkel gutfinden, ohne etwas über ihre politischen Aktivitäten (oder besser den Mangel an Entscheidungen und Konsequenz) dabei zu berücksichtigen? Wieder einmal wurde der politische Fortschritt verpasst. Gut, die FDP ist hoffentlich erstmal weg. Aber wen nimmt die CDU zur Regierungsbildung hinzu? Das wird die nächsten Tage beantworten.

Einsortiert unter

Kommentare

Erik Wegner

So., 22.09.2013 - 21:38

Spannender, aufregender, spektakulärer geht es kaum. Dieser Wahlabend ist eine Zäsur. Die Kanzlerin triumphiert, die FDP ist zertrümmert. Der Wähler hat sich wieder einmal als unberechenbar erwiesen. Deutschland ist jetzt endgültig Angela-Merkel-Land.
Spiegel Online
Auszug: [Den Wahlsieg] zu verdanken hat die Partei einer Kanzlerin, die mit ihrem präsidialen Regierungsstil breite Bevölkerungsschichten anspricht, nicht aneckt, sondern integriert. Niemand kann ganz genau sagen, wofür sie steht, aber viele Bürger fühlen sich bei Kanzlerin Merkel offenkundig in guten Händen.

Erik Wegner

Mo., 23.09.2013 - 07:19

Fefe:
So werden wir alle Nachteile der CDU ohne den einen Vorteil der FDP kriegen — Sabine Leutheusser-Schnarrenberger. Viel gerissen hat die zwar nicht, aber ohne sie wären einige Dinge glaube ich noch schlechter gelaufen.

Erik Wegner

Mo., 23.09.2013 - 07:21

Spiegel Online:
Es waren Frauen, Selbstständige und Senioren, die Merkels Union bei der Bundestagswahl stark gemacht haben - das ergibt eine Analyse der Wähler nach Kategorien. Die Alternative für Deutschland profitiert besonders von den Kurzentschlossenen. Sehen Sie alle Details im Überblick.