Terry Pratchett ist tot.

Gespeichert von Erik Wegner am/um Do., 12.03.2015 - 21:27
Aufmacherbild

Ich kenne ihn als Autor der wunderbaren Scheibenweltromane. Den Zugang dazu habe ich erst sehr spät gefunden (ca. 2007 oder 2008). Mein Einstieg dazu war das Buch »Voll im Bilde«, eine klare Empfehlung von mir.

Die Geschichten von ihm spiegeln seine größte Begabung wider. Obwohl sie eindeutig als Fantasy-Literatur daherkommen, sind sie voller Anspielungen auf unser modernes Leben. Dazu gleich die zweite Empfehlung in Form einer gelungenen Verfilmung: »Ab die Post«.

Nachruf bei spiegel online: http://www.spiegel.de/article.do?id=1023241

Nachruf bei heise: http://heise.de/-2574017