Kubernetes-Cluster-Krams

Gespeichert von Erik Wegner am/um Sa, 30.12.2017 - 20:18
Aufmacherbild

In den letzten Tagen habe ich mich damit beschäftigt, Kubernetes so zum Laufen zu bekommen, wie ich es mir bis dahin vorstelle.

Kubernetes ist ein Verwaltungswerkzeug für Container. Container helfen dabei, Software isoliert auszuliefern und zu betreiben. Die Verwaltung kommt ins Spiel, um den Betrieb der Container auf mehreren Knoten sicherzustellen.

Mit Hilfe von drei virtuellen Maschinen (Virtual Box) möchte ich einen Kubernetes-Cluster erstellen. Darin läuft ein über HTTP-Aufrufe erreichbarer Dienst, der von außen auf jedem Knoten (jeder virtuellen Maschine) erreichbar ist.