Trennstellen und Leerzeichen

Gespeichert von Erik Wegner am/um Do., 01.04.2010 - 22:27
Body

Die folgende Tabelle listet Befehlsfolgen auf, die zur Silben-, Buchstaben- und Worttrennung dienen:

Befehl Bedeutung
"| Verhindert eine Ligatur an der Stelle
\- Trennstelle, das restliche Wort wird nicht getrennt
"- Trennvorschlag, das restliche Wort wird automatisch getrennt
"" Trennvorschlag, bei dem im Fall der Trennung kein Bindestrich eingefügt wird
"~ ein Bindestrich, an dem nicht getrennt wird
"= ein Bindestrich, an dem, wie auch in den umgebenden Wortteilen, automatisch getrennt werden darf
- kurzer Trenn- oder Bindestrich
-- Gegen- oder Gedankenstrich
--- langer englischer Gedankenstrich
$-$ Minuszeichen (im mathematischen Modus)
\, kleiner Zwischenraum (3/18 von einem quad)
\: mittlerer Zwischenraum (4/18 von einem quad)
\; großer Zwischenraum (5/18 von einem quad)
\! negativer Zwischenraum (-3/18 von einem quad)
~ normaler Wortzwischenraum, an dem kein Zeilenumbruch erfolgt
\ (Backslash+Leerzeichen) normaler Wortzwischenraum, an dem auch ein Zeilenumbruch erfolgen darf
\@ Satzendekennzeichnung, wenn der Satz mit einem Großbuchstaben endet (z. B. Ein wichtiges Werk über die UNO\@.

Kategorien