FSK18

Gespeichert von Erik Wegner am/um Di., 25.03.2014 - 21:24
Aufmacherbild

Es ist mal wieder soweit: der Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JMStV) soll aktualisiert werden.

So berichtet es heise:

Blogger und soziale Netzwerke sollen nach Vorstellung der Rundfunkkommission ihre Angebote künftig auch mit Altersfreigaben kennzeichnen, sonst drohen Sanktionen. Der Kommissions-Entwurf für den neuen Staatsvertrag liegt jetzt vor.

http://heise.de/-2153769

Es geht im Kern darum, Inhalte im Internet mit einem Alterskennzeichen auszustatten. Damit ist jede Blog-Webseite plötzlich in der Pflicht, eine Altereinstufung vorzunehmen. Damit sind sicher viele Blogger überfordert und in Gefahr, beim kleinsten Vergehen abgemahnt oder angeklagt zu werden. Und ob soziale Probleme mit Technik lösbar sind, bezweifle ich genauso.

Aus Sicherheitsgründen deklariere ich diese Seite vorsorglich als FSK18. Man könnte auch sagen: Freiwillige Selbstzensur.

Irgendwie drängt sich neben der Fürsorge auch immer der Eindruck auf, hier soll ein Wirtschaftszweig unterstützt werden.

Meine Hoffnung ist, dass die Internetnutzer aufgeklärt genug sind, keine Pornofilter zuzulassen und keine dubiose Filtersoftware auf ihrem Computer installieren.

Einsortiert unter