Autoren aufgeregt wegen Nichtbeachtung

Submitted by Erik Wegner on Mon, 06/30/2014 - 13:03
Aufmacherbild

Folgende Meldung sah ich heute als erstes:

NSA-Skandal: Günter Grass wirft Merkel "skandalöse Missachtung" von Autoren vor

Eine Gruppe von Autoren um Juli Zeh und Ilija Trojanow hatten vor einem Jahr einen Protestbrief gegen das Vorgehen des US-Geheimdienstes NSA formuliert. Die Nicht-Antwort von Angela Merkel hält der Literaturnobelpreisträger Günter Grass für einen Skandal.

http://heise.de/-2242987

Warum Autoren die wichtigeren Menschen sind und eher eine Antwort verlangen können als ich, kann ich gerade nicht erkennen - wohl aber die Ursache der Aufregung. Frau Nullsprech Merkel sitzt die Sache aus, von Volkes Vertretung keine Spur.

So war das mit dem Abgeben der Stimme zur Wahl nicht gemeint, dass das Volk dann keine Stimme mehr hat. Möchte bloß mal wissen, wer die gewählt hat.