Events

Gespeichert von Erik Wegner am/um Fr., 21.02.2014 - 17:41

Ziel einer Backbone-Anwendung ist es, auf Änderung von Daten zu reagieren. Es ist sowohl möglich, auf Änderungen eines Attributes zu hören (z.B. eine Aufgabe wird abgeschlossen), als auch auf das Erzeugen und Löschen von Objekten.

Als Grundlage dient das Objekt Backbone.Events. Jedes davon abgeleitete Objekt kann Ereignisse auslösen (trigger). Darauf reagieren andere Objekte, die sich mit listenTo, on oder once als Empfänger registieren.

Als Beispiel wiederhole ich hier den Code aus der Backbone-Anleitung:

var object = {};

_.extend(object, Backbone.Events);

object.on("alert", function(msg) {
  alert("Triggered " + msg);
});

object.trigger("alert", "an event");

Die drei hier behandelten Objekte View, Collection und Model beinhalten alle die erfoderlichen Methoden für die Ereignisbehandlung.