Kubernetes einrichten

Gespeichert von Erik Wegner am/um Sa, 30.12.2017 - 20:31

Die Installation von Docker und den Kubernetes-Werkzeugen (Kubernetes Version 1.9) ist dem heise-Artikel Container-Orchestrierung: Einführung in Kubernetes, Teil 2: Kubernetes installieren entnommen. Diese Anleitung verwendet flannel, um ein virtuelles Netzwerk für die Kubernetes-Ansprüche aufzuspannen.

Jetzt kommt als nächstes die Installation des Dashboards:

kubectl apply -f https://raw.githubusercontent.com/kubernetes/dashboard/master/src/deploy/recommended/kubernetes-dashboard.yaml

Für die Erreichbarkeit des Dashboards müssen diese Schritte erledigt werden:

  1. Anlegen der Datei adminuser.yaml:
    apiVersion: v1
    kind: ServiceAccount
    metadata:
      name: admin-user
      namespace: kube-system
    ---
    apiVersion: rbac.authorization.k8s.io/v1beta1
    kind: ClusterRoleBinding
    metadata:
      name: admin-user
    roleRef:
      apiGroup: rbac.authorization.k8s.io
      kind: ClusterRole
      name: cluster-admin
    subjects:
    - kind: ServiceAccount
      name: admin-user
      namespace: kube-system
    
  2. Anlegen eines Benutzers:
    kubectl create -f adminuser.yaml
  3. Auslesen des Anmeldetokens des Benutzers:
    kubectl -n kube-system describe secret $(kubectl -n kube-system get secret | grep admin-user | awk '{print $1}')
    Token-Anzeige
  4. Start des Netzwerk-Tunnels:
    kubectl proxy
  5. Öffnen der Webseite: http://localhost:8001/api/v1/namespaces/kube-system/services/https:kubernetes-dashboard:/proxy/
  6. Anmeldung mit dem Token
    Anmeldeformular für das Kubernetes Dashboard