Privatsphäre

Autoren aufgeregt wegen Nichtbeachtung

Gespeichert von Erik Wegner am/um Mo, 30.06.2014 - 13:03
Aufmacherbild

Folgende Meldung sah ich heute als erstes:

NSA-Skandal: Günter Grass wirft Merkel "skandalöse Missachtung" von Autoren vor

Eine Gruppe von Autoren um Juli Zeh und Ilija Trojanow hatten vor einem Jahr einen Protestbrief gegen das Vorgehen des US-Geheimdienstes NSA formuliert. Die Nicht-Antwort von Angela Merkel hält der Literaturnobelpreisträger Günter Grass für einen Skandal.

Schadenfreude

Gespeichert von Erik Wegner am/um So, 18.05.2014 - 15:01
Aufmacherbild
Ein bisschen Schadenfreude ist schon dabei, wenn sich die Mitglieder unseres Bundestags und speziell die bisherigen großen Befürworter der Vorratsdatenspeicherung aufregen und wundern, dass sie vorratsdatengespeichert werden.